Verletzungsdarstellung Bunte Übung — Wir machen Ihre Übung bunter!

Das Team von „VDS Bunte Übung“ hat es sich zur Auf­gabe gemacht stan­dar­d­isierte oder gar lang­weilig wirk­ende Übun­gen lebendi­ger, aufge­frischter, ein­fach bunter zu gestal­ten. 

„VDS Bunte Übung“ unter­stützt bun­desweit Übun­gen und Aus­bil­dungstage bei diversen Fir­men und Organ­i­sa­tio­nen mit Sicher­heit­sauf­gaben.

Das Mot­to „Wir machen Ihre Übung bunter!“ ist dabei immer präsent. Selb­st bei der Darstel­lung ein­er ein­fach wirk­enden Übungslage ist die Darstel­lung mit ein biss­chen Kun­st­blut schon viel lebendi­ger.

Das Team beste­ht aus Ver­let­z­ten­darstellern, die über eine Kom­bi­na­tion aus medi­zinis­ch­er Aus­bil­dung und Laien-Schaus­pielaus­bil­dung ver­fü­gen. Vis­ag­is­ten, mit Schw­er­punkt der Ver­let­z­ten­darstel­lung sowie der Darstel­lung von Erkrankun­gen und Instruk­toren, die uner­fahre­nen Darsteller/innen in die Kun­st der Ver­let­z­ten­darstel­lung ein­weisen.

Des Weit­eren stellt „VDS Bunte Übung“ die Arbeit eines amputierten Ver­let­z­ten­darstellers dar. VDS ver­fügt über Req­ui­siten mit denen kri­tis­che Blu­tun­gen dargestellt wer­den kön­nen. Unter anderem gibt es die Req­ui­site „Splat­ter-Bein“ mit dieser kann eine pulsierende Blu­tung und die daraus resul­tierende Behand­lung mit­tels Tourni­quet dargestellt wer­den.



VDS Bunte Übung
#vds­bun­teue­bung